Mietrecht

Brigitte Becker

Dieses weist oft große Ähnlichkeiten mit dem Familienrecht auf, denn gerade langjährige Mietverhältnisse beschränken sich nicht auf die Frage der Mietzahlung. Oft genug werden an der Wohnung Veränderungen und Renovierungen vorgenommen und gegenseitige Ansprüche verrechnet oder erlassen, die es wieder angemessen auseinanderzusetzen gilt.

Auch hier vermag ein vermittelndes Gespräch und eine Vereinbarung mehr zu bewirken, denn solche Beziehungen lassen sich auf rein rechtlicher Basis nicht immer zufrieden stellend lösen.

Ein immer größeres Problem stellen hier die Nebenkostenabrechnungen dar. Hat bereits der Gesetzgeber mit einer Vielzahl an Vorschriften und Berechnungsmodalitäten dafür gesorgt, dass ein einleuchtendes System fast nicht mehr zu erkennen ist, so tragen zahlreiche Abrechnungsfirmen mit den formularmäßigen Aufschlüsselungen der einzelnen Kosten nicht immer zur Klärung bei. Dieser Undurchsichtigkeit ist es wohl auch zu verdanken, dass hier viele Fehler passieren, die nur selten zu Gunsten des Mieters sind.

Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht und warnen Sie im Vorfeld vor Unwägbarkeiten.